Direkt zum Inhalt springen

Schwerverkehr

Bild Schwerverkehrskontrolle

Im Zuge der Einführung der Leistungsabhängigen Schwerverkehrs-Abgabe (LSVA) hat auch die Verkehrspolizei Thurgau die Kontrollen des Personen- und Güterverkehrs auf der Strasse und in den Betrieben intensiviert. Speziell ausgebildete Fachleute der Verkehrspolizei kontrollieren praktisch täglich Chauffeure, Fahrzeuge und Ladungen.

Die häufigsten Beanstandungen betreffen Gewichtsüberschreitungen, Ladungssicherung, Zustand des Fahrzeuges (Bremsen/Bereifung), Fahrzeugabmessungen (Höhe/Breite/Länge) und Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung. Jede Woche müssen mehrere Fahrzeuge stillgelegt werden, oder es wird die Weiterfahrt verweigert, bis die Mängel behoben sind.

Die Richtlinien gelten für Schweizer Transportunternehmen genauso wie für ausländische.

Mit den Kontrollen will die Verkehrspolizei die Verkehrssicherheit erhöhen sowie einen Beitrag zur Unfallverhütung und zum Arbeitnehmer-Schutz der Chauffeure leisten.

Kontakt

Kantonspolizei Thurgau
ARV-Dienst Verkehrspolizei
Zürcherstrasse 325
8500 Frauenfeld
Tel. +41 52 728 20 53
Fax +41 52 728 20 52
vp-arv-dienst@kapo.tg.ch