Direkt zum Inhalt springen

News

  • Mehrere Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen

    Am Samstag und Sonntagmorgen wurden im Kanton Thurgau mehrere Fahrzeuglenker angehalten, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss unterwegs waren.

  • Mit Velofahrerin kollidiert

    Nach einem Verkehrsunfall in Frauenfeld musste am Samstagnachmittag eine Velofahrerin ins Spital gebracht werden.

  • Wegen Sekundenschlaf verunfallt

    Bei einem Selbstunfall entstand am Samstagmorgen in Bischofszell grosser Sachschaden. Es wurde niemand verletzt.

  • Verletzte nach Auffahrunfall

    Mehrere Personen mussten am Freitagabend nach einem Verkehrsunfall in Romanshorn ins Spital gebracht werden.

  • Mit Lastwagen kollidiert

    Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen wurde am Freitagmorgen in Hefenhofen eine Person leicht verletzt.

  • Zeugen gesucht

    Die Kantonspolizei Thurgau sucht nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Diessenhofen Zeugen.

  • Mit Bahn kollidiert

    Bei einer Kollision zwischen einem Auto und der Frauenfeld-Wil-Bahn wurde am Donnerstag in Matzingen eine Person verletzt.

  • Mit dem Auto ins Wasser gerutscht (mit Bild)

    Ein betrunkener Autofahrer fuhr am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Fahrzeug ins Retensionsbecken des Märstetter Weihers. Es wurde niemand verletzt.

  • „BMW“-Fahrer gesucht

    Die Kantonspolizei Thurgau sucht den Lenker eines blauen Autos der Marke „BMW“, der sich vergangene Woche nach einem Selbstunfall in Rickenbach entfernt hat.