Direkt zum Inhalt springen

News

  • Erneut weniger Straftaten im Thurgau

    Zum dritten Mal in Folge hat 2016 die Zahl der Straftaten im Thurgau abgenommen. Die Zahl der Einbrüche ging um weitere 21 Prozent zurück und hat einen historischen Tiefststand erreicht. Abgenommen hat auch die Zahl der polizeilich bearbeiteten Verkehrsunfälle. Sieben Menschen haben auf Thurgauer Strassen ihr Leben verloren, das ist die tiefste Zahl, seit die Kantonspolizei Thurgau eine solche Statistik …

  • Alkoholisiert am Steuer

    Die Kantonspolizei Thurgau hat am Wochenende in Wängi und Oberaach zwei Personen, die alkoholisiert am Steuer sassen, aus dem Verkehr gezogen.

  • Bei Verkehrskontrolle geflüchtet - Marihuana sichergestellt

    Während einer Kontrolle durch das Grenzwachtkorps flüchteten am Freitagabend in Kreuzlingen drei Personen mit ihrem Fahrzeug. Ein Mitfahrer wurde später festgenommen, und es konnten 660 Gramm Marihuana sichergestellt werden.