Direkt zum Inhalt springen

Polizeitaucher

Taucher der Kantonspolizei Thurgau bergen ein Auto.

Die Thurgauer Polizeitaucher sind nicht immer mit angenehmen Aufgaben konfrontiert. Sie suchen und bergen ertrunkene Personen, Diebes- und Deliktsgut oder heben Fahrzeuge aller Art.

Sie helfen aber auch mit bei Signalisationsarbeiten, kontrollieren Wasserleitungen oder entfernen Hindernisse für die Schifffahrt. Zudem sind die Polizeitaucher dafür ausgebildet, Personen aus Fliessgewässern wie der Thur zu retten.

Bei diesen vielfach komplizierten Arbeiten unter schwierigen Bedingungen muss jeder Handgriff sitzen. Routine-Einsätze gibt es kaum. Unterschiedliche Sichtweiten, wechslende Strömungen und andere Faktoren verlangen den Tauchern unter Wasser viel ab. Regelmässige Trainings stellen sicher, dass die nebenamtlichen Polizeitaucher jederzeit für Einsätze bereit sind.

Einen Einblick in die Arbeit der Polizeitaucher gibt es im Video.



Die Polizeitaucher sind das ganze Jahr im Einsatz und auch für Rettungen aus dem Eis zuständig. Hier können Sie anschauen, wie das funktioniert.