Direkt zum Inhalt springen

Verdächtige Beobachtung - was tun?

Bild verdächtige Personen

Die Kantonspolizei Thurgau ist im Rahmen ihrer Patrouillentätigkeit regelmässig im ganzen Kanton unterwegs und markiert auch in Wohnquartieren Präsenz. Wenn aber auch die Bevölkerung die Augen offen hat, ist das eine sehr wertvolle Unterstützung!

Schon etliche Male konnte die Kantonspolizei Thurgau beispielsweis Einbrecher auf frischer Tat ertappen oder Bettler und dubiose Spendensammler aus dem Verkehr ziehen, weil dies durch aufmerksame Anwohnerinnen und Anwohner gemeldet worden ist.

Bitte benutzen Sie für die Meldung von solchen verdächtigen Feststellungen möglichst sofort die Notrufnummer 117 – lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Sie unterstützen die Arbeit der Kantonspolizei Thurgau auch enorm, wenn Sie ein möglichst genaues Signalement der Täterschaft oder verdächtigen Personen abgeben können.

Dazu gehört beispielsweise