Direkt zum Inhalt springen

Tötungsdelikt an Ernst Wittwer vom 13. Juli 1997 in Landschlacht

In der Nacht auf den 13. Juli 1997 wurden der 62-jährige Ernst Wittwer und seine 64-jährige Frau in ihrem Haus in Landschlacht überfallen und brutal zusammengeschlagen. Ernst Wittwer starb an den Folgen der Gewalteinwirkungen.

Kurz nach 3 Uhr am Sonntagmorgen alarmierte die Ehefrau des Verstorbenen die Polizei. Die Eheleute waren im Schlaf von den maskierten Unbekannten überrascht worden. Die Opfer wurden gefesselt und geknebelt und von den Einbrechern mit Schlägen traktiert.
Es gibt bislang keine konkreten Hinweise auf die Täterschaft.

Personen, die Angaben zur Täterschaft oder Hinweise auf allfällige Zusammenhänge mit der Tat machen können, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Thurgau, Telefon 052 728 22 22 (Ausland: +41 52 728 22 22) oder per E-mail in Verbindung zu setzen.