Direkt zum Inhalt springen

News Archiv

Archiv

  • Rollerfahrerin verletzt

    WEINFELDEN (kapo) Am Mittwochmorgen stürzte in Weinfelden eine 20-jährige Rollerfahrerin und verletzte sich.

  • Fussgänger von Auto erfasst

    BOTTIGHOFEN (kapo) Am Dienstagabend erfasste in Bottighofen ein 21-jähriger Autolenker einen 83-jährigen Fussgänger beim Überqueren der Hauptstrasse. Der Mann wurde schwer verletzt.

  • Tätlichkeiten auf der Autobahn-Ausfahrt

    Frauenfeld (kapo) Ein 36-jähriger Autofahrer wurde am Montagabend bei der Autobahn-Ausfahrt Frauenfeld West genötigt und geschlagen. Bei der Flucht erfasste das Auto des Opfers den Täter.

  • Ein Nickerchen am Gleisrand

    BÜRGLEN (kapo) Einen riesigen Schreck kriegte am Dienstagabend ein Lokführer, als er um 20.30 Uhr am Bahnhof Bürglen vorbeifahren wollte: Ein 46-jähriger Mann lag auf dem Perron und streckte seine Füsse aufs Gleis.

  • Einbruch abrupt abgebrochen

    FRAUENFELD (kapo) In flagranti ertappte die Kantonspolizei Thurgau in der Nacht auf Mittwoch zwei Männer, die in Frauenfeld gerade einen Einbruch in ein Restaurant verübten.

  • Viele Selbstunfälle im Thurgau

    FRAUENFELD (kapo) Die Nacht auf Mittwoch stand um im Kanton Thurgau unter einem schlechten Stern. Es ereigneten sich mehrere Selbstunfälle mit grossem Sachschaden und Verletzten.

  • Tücken des Heimwegs unterschätzt

    ARBON (kapo) Auf dem Nachhauseweg von einem feucht-fröhlichen Abend verschwand am Dienstag in Arbon ein 51-jähriger Mann plötzlich im Fallentürlibach. Zur Suche wurde die Feuerwehr aufgeboten.

  • Vergessene Kerze verursachte Brand

    WEINFELDEN (kapo) Am Samstag entstand grösserer Rauchschaden in einer Liegenschaft an der Thomas-Bornhauserstrasse in Weinfelden. Schuld war eine brennende Kerze auf einem Gesteck.

  • Kinder hatten mit Feuer gespielt

    HELDSWIL (kapo) Den Brand einer Scheune in Heldswil am Montagnachmittag verursachten zwei 5-jährige Mädchen. Sie hatten in der Scheune mit Feuer gespielt.

  • Scheune abgebrannt

    Heldswil (kapo) Zwischen Heldswil und Hohentannen brannte am Montagnachmittag eine Scheune bis auf die Grundmauern nieder. Ein Mann wurde verletzt.

  • Polizeischule startet mit 4 Aspirantinnen und 15 Aspiranten

    FRAUENFELD (kapo) Am Montag hat für 4 Aspirantinnen und 15 Aspiranten im Alter von 22 bis 29 Jahren die Ausbildung an der einjährigen Polizeischule Thurgau in Frauenfeld begonnen. Sie werden die Ausbildung als erster Jahrgang nach neuem Berufsreglement absolvieren.

  • Grundbuchverwalter Märstetten: Verdacht auf Veruntreuung

    Märstetten (kapo) Das Bezirksamt Weinfelden hat eine Untersuchung gegen den Grundbuchverwalter und Notar des Kreises Märstetten eingeleitet. Er steht unter Verdacht, Geld veruntreut zu haben.

  • Einbruchserie im Thurgau aufgeklärt

    Steckborn (kapo) Die Einbruchserie im Thurgau von Horn bis Eschenz im Oktober 2003 ist aufgeklärt. Die Kantonspolizei Thurgau ermittelte drei Rumänen als Täter.

  • Mehr Rauch als Feuer

    WEINFELDEN (kapo) Schaden von rund 10'000 Franken ist am Samstag bei einem Brand an der Thomas-Bornhauserstrasse in Weinfelden entstanden. Personen wurde keine verletzt.

  • Zeuge von Schlägerei in Romanshorn gesucht

    ROMANSHORN (kapo) Bei einer Schlägerei zwischen jungen Erwachsenen wurde am frühen Sonntagmorgen in Romanshorn ein 18-Jähriger schwer verletzt. Die Polizei sucht den Zeugen, der vermittelnd in den Konflikt eingegriffen hat.

  • Auf Schneematsch verunfallt

    KRADOLF-SCHÖNENBERG (kapo) Drei Leichtverletzte forderte am Freitagabend eine Frontalkollision zwischen zwei Autos bei Schweizersholz.

  • Unfall während Holzarbeiten

    HERDERN (kapo) Beim Fällen eines Baumes verletzte sich ein 60-Jähriger in einem Waldgebiet unterhalb von Herdern am Samstagmittag schwer.

  • Auf Schneematsch verunfallt

    KRADOLF-SCHÖNENBERG (kapo) Drei Leichtverletzte forderte am Freitagabend eine Frontalkollision zwischen zwei Autos bei Schweizersholz.

  • Fussgängerin in Frauenfeld angefahren

    Frauenfeld (kapo) Eine 78-jährige Frau wurde am Freitagabend in Frauenfeld auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

  • Brand in Frauenfelder Vorstadt durch Fahrlässigkeit

    Frauenfeld (kapo) Der Brand eines Hauses in der Frauenfelder Vorstadt am 31. Dezember 2003 wurde durch fahrlässigen Umgang mit einem Heizstrahler verursacht.

Seite 465 von 465