Direkt zum Inhalt springen

News Archiv

Archiv

  • Intercity-Brände: Täter festgenommen

    Sulgen (kapo) Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 18-jährigen Schweizer festgenommen, der am 23. Januar und am 9. Februar an den Bremsen des Intercity Romanshorn-Brig manipuliert hatte. Beim ersten Vorfall brannte im Bahnhof Sulgen ein Personenwagen der SBB.

  • Mit Waffe gedroht

    Weinfelden (kapo) Ein 27-jähriger Schweizer hat am Mittwochabend in Weinfelden gedroht, sich und weitere Personen mit einer Pistole umzubringen. Er wurde am Donnerstag festgenommen.

  • Mit Auto durch die Tür

    Rickenbach (kapo) Unbekannte Täter rammten in der Nacht auf Donnerstag mit einem Auto eine Tür der Manor-Filiale in Rickenbach und entwendeten Schmuck.

  • Einbruch in Gewerbeliegenschaft

    Arbon (kapo) In Arbon haben sich in der Nacht auf Mittwoch unbekannte Täter Zutritt in zwei Gewerbeliegenschaften verschafft und zahlreiche elektronische Geräte entwendet.

  • Brand in Restaurant-Küche

    Frauenfeld (kapo) In der Nacht auf Mittwoch brach in einem Restaurant in der Frauenfelder Altstadt ein Brand aus. Die Ursache ist noch unbekannt, verletzt wurde niemand.

  • Tatablauf rekonstruiert

    Frauenfeld/Felben (kapo) Die Kantonspolizei Thurgau rekonstruierte den Tatablauf im Falle der unbekannten Täter, die in der Nacht auf den 7. Februar bei Felben Gegenstände von der Autobahnbrücke auf die A7 geworfen hatten.

  • Mit Traktor Sitzbänke demoliert

    Pfyn/Müllheim (kapo) Am letzten Wochenende beschädigten Unbekannte in Pfyn und Müllheim Sitzbänke mit einem Traktor.

  • Bauarbeiter tödlich verunglückt

    Tägerwilen (kapo) Ein 32-jähriger Bauarbeiter starb am Montagnachmittag bei Grabungsarbeiten in Tägerwilen.

  • Vermisster Taucher geborgen

    Mammern (kapo) Die Seepolizei Thurgau hat am Montagmittag den leblosen Körper des 43-jährigen Tauchers geborgen, der am Sonntag vor Mammern verunglückt war.

  • Taucher verunfallt

    Mammern (kapo) Vor Mammern ist am Sonntagnachmittag ein 43-jähriger Taucher verunglückt. Die Suchaktionen von Seepolizei und Rega blieben vorerst erfolglos.

  • Lastwagen verlor Doppelrad

    Riedt (kapo) Ein Lastwagen hat am Freitagnachmittag in Riet ein Doppelrad verloren.

  • Fussgängerin eingeklemmt

    RIEDT (kapo) Am Freitagmorgen zog sich in Riedt eine Fussgängerin mittelschwere Verletzungen zu, als sie von einem Auto erfasst und eingeklemmt wurde.

  • In Hausmauer geprallt

    FRAUENFELD (kapo) In der Nacht zum Donnerstag verursachte ein Autolenker in der Aumühle bei Frauenfeld einen Selbstunfall. Es wurde niemand verletzt.

  • Von Auto erfasst

    ROMANSHORN (kapo) Am späten Donnerstagmorgen wurde in Romanshorn ein Kind von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

  • 13 Schleuderunfälle im Thurgau

    Frauenfeld (kapo) Schnee und Schneematsch sorgten am Mittwochmorgen im Thurgau wiederum für viele Blechschäden. Zwei Personen wurden leicht verletzt. In Steckborn schleuderte ein Auto in den Untersee.

  • Luftgewehre entwendet

    SCHLATT (kapo) Aus dem Keller des Schützenvereins wurden in Schlatt drei Luftgewehre entwendet.

  • 27 Jahre ohne Führerausweis

    Kreuzlingen (kapo) Die Kantonspolizei Thurgau hat in Kreuzlingen einen 45-jährigen Autofahrer angehalten, der 27 Jahre ohne Führerausweis unterwegs war.

  • Jogging auf der Autobahn

    Frauenfeld (kapo) Ein 34-jähriger Mann joggte am Dienstagabend auf der Autobahn A7 von Frauenfeld Ost Richtung Zürich.

  • Fünf Handtaschen-Diebe gefasst

    Kreuzlingen (kapo) Fünf junge Erwachsene, die zwischen Juni und Dezember 2003 in Kreuzlingen und Weinfelden vorwiegend älteren Damen Handtaschen entrissen haben, sind gefasst. Das Bezirksamt Kreuzlingen legt ihnen 24 Delikte zur Last.

  • Viel Blechschaden nach Wintereinbruch

    Frauenfeld (kapo) Keine Verletzten, aber viel Blechschaden forderte der Wintereinbruch in der Nacht zum Montag im Kanton Thurgau.

Seite 465 von 470